Mona

Mona lebt in der Nähe von Seeon und dort praktiziert sie auch Jin Shin Jyutsu. Seit 30 Jahren beschäftigt sich Mona schon mit der Harmonisierungskunst. Sie ging nach dem Abitur zuerst nach Südfrankreich, wo sie in einer Lebensgemeinschaft mit geistig behinderten Menschen gelebt und gearbeitet hat. Zwei Jahre später lernte sie Jin Shin Jyutsu kennen, während des Sonderschul-Pädagogik Studiums in München. Mona arbeitete im Anschluss 9 Jahre lang als Lehrerin in einer Förderschule und wendete ihr Wissen bei ihren Schülern an.

Mary begegnete sie 1997 zum ersten Mal und war in den Jahren danach regelmäßig zu Sitzungen bei ihr. Seit 1997 unterrichtet sie Selbsthilfe, seit 2004 Living the Art und seit 2011 die 5-Tages- und Themenkurse. Mona spricht fließend Englisch und Französisch und hat schon in mehr als 20 Ländern auf vier Kontinenten unterrichtet.

“Mona Harris verwendet wenige Zettel, braucht kein Manuskript, sondern hat ihren Text, hat die einzelnen Seiten der beiden Textbücher 1 und 2 von Mary Burmeister im kleinen Finger. Ihr Kurs ist ein Zusammenführen von grundlegendem Wissen über den Körper, seine Organe, Körperebenen mit Jahreszeiten, Tiefen, Strömen und Schlössern, Projekten, Pulsen und Tierkreiszeichen zu einem Ganzen.”

Michael, Kursteilnehmer